• Home
  • Parodontitis
  • Antibiotika

Antibiotika

  • Ob die Einnahme eines Antibiotikums zur Reduzierung der Bakterienbelastung sinnvoll ist, hängt vom Schweregrad der parodontalen Erkrankung ab. Um den Wirkstoff individuell auf das vorliegende Keimspektrum abzustimmen und unnötige Medikamenteneinnahmen zu vermeiden, ist ein mikrobiologischer Bakterientest unerlässlich. Die dafür notwendige Probe wird völlig schmerzfrei aus der Zahnfleischtasche entnommen.

    Darüber hinaus können lokal Medikamententräger eingesetzt werden, die ein Antibiotikum über einen längeren Zeitraum direkt an Ort und Stelle in der Zahnfleischtasche abgeben.